VCP Tönebön-Camp Hameln e.V. - Zentrum für nationale und internationale Begegnung und Zusammenarbeit -

Der in Trägerschaft des "Verbandes Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP) Tönebön-Camp Hameln e.V." stehende Jugendzeltplatz Tönebön-Camp ist eine durch Mitglieder und ehrenamtliche Helfer betriebene anerkannte Einrichtung der Jugendarbeit. Er steht Mitgliedern und Nichtmitgliedern, Kindern, Jugendlichen, Familien, Erwachsenen, Einzelwanderern, Radfahrern, Wasserwanderern, motorisierten Campingfreunden (Bikern, Autoreisenden, ...), Jugendgruppen,  Sportvereinen, Kindergartengruppen, Schulklassen, internationelen Gruppen, Besuchern aus Hamelns Partnerstädten, freien und öffentlichen Trägern der Jugendhilfe und mit besonderer Priorität Pfadfindergruppen aus dem In- und Ausland zur Verfügung.



     Sommer 2011, Vindskydd (offene Schlafstätte)



Sommer 2012, Blick vom Platz  auf Rezeption, Terrasse, Spielplatz

Der 10.000 qm große Zeltplatz liegt in landschaftlich reizvoller Lage am Rande des Naturschutzgebietes "Töneböns Teiche" am südlichen Stadtrand von Hameln. Er befindet sich unmittelbar am Ufer des Tönebönsees, in dem Baden, Angeln, Boot fahren leider untersagt sind; ein beheiztes Freibad ist nur fünf Fußminuten entfernt. Ausgestattet ist der Platz mit einem Sanitär-, Kiosk- und Küchengebäude (keine Selbstversorgerküche!), drei Blockhütten (mit zwei und vier Betten), einem Vindskydd/Jurtenbereich bis 25 Personen, einem Aufenthalts- und Verpflegungszelt bis 100 Personen und zwei Küchenzelten bis je 40 Personen. Eine Rasenfläche mit zwei Jugendtoren ist dem Ballspiel vorbehalten, daneben stehen Streetball, Volleyballfeld, Tischtennisplatten und eine Boulebahn für sportliche Aktivitäten zur Verfügung. Ein kleiner Spielplatz mit Schaukel, Wippe und Sandkasten ist den Kindern vorbehalten. Die Größe des Platzes läßt die Anwesenheit zweier, vielleicht auch dreier größerer Gruppen zu, denen jeweils ein eigener Lagerfeuerplatz zugeordnet ist. Für große Gruppen kann unter Umständen das gesamte Camp zur alleinigen Nutzung angemietet werden. Eine Selbstversorgerküche oder ein Wetter geschützter Standplatz dafür stehen zur Zeit leider noch nicht zur Verfügung - wir arbeiten daran. Gruppen in Selbstversorgung müssen halt eine eigene Lagerküche mitbringen; Versorgungsanschlüsse (nach Abstimmung) sind vorhanden - Wasser- und Stromverbrauch werden nach tatsächlichem Verbrauch oder pauschal wie vereinbart abgerechnet. Eine Abwaschstelle mit Heiß- und Kaltwasser steht zur Verfügung.

Das Tönebön-Team bietet bekannt gute Teil- und Vollverpflegung an; unser Eintopf ist der Beste weit und breit. Preise werden gern auf Nachfrage mitgeteilt.